Programm 2022

Rahmenprogramm Kassel

MADE.FESTIVALZENTRUM
Im ZWISCHENDECK des DOCK 4 erhalten Sie jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn Infomaterial und Auskunft zum gesamten Festival sowie auch Karten für alle Vorstellungen jenseits des Staatstheaters. Jeweils ab 16:30 hat zudem unser kleines Nachmittagskino mit kostenlosen Theaterfilmen geöffnet; Samstag gibt es zusätzlich kulinarische Unterstützung beim MEET and GREET. Und abends kann man den Tag hier gemeinschaftlich-genüsslich ausklingen lassen.

MADE.WITH …
Stets nach der letzten Vorstellung bietet sich die Gelegenheit, am jeweiligen Vorstellungsort mit den Künstler:innen ins Gespräch zu kommen.

PARTY
An einem Festival soll auch gebührend gefeiert werden!

OFFENES TANZLABOR in 3 Teilen: »Schauen – Mitmachen – Perspektivwechsel«
mit dem tanz*werk kassel
Nach einem internen Workshop für Tanzschaffende öffnet sich das tanz*werk kassel am So 12.06.2022 um 13:30 Uhr im SOZO für interessiertes Publikum und reagiert auf Ideen, Anweisungen, Interventionen. Für eine überschneidende Stunde begegnen sich Tänzer:innen und Publikum in einer offenen Performance.
Um 14:45 Uhr folgt mit »Klick den Augenblick« ein interaktives Zuschauen zum Betrachten von und Sprechen über Tanz. Was »klickt« bei dir? Solos, Duett, Trios? Innen oder außen, in Groß- oder Kleingruppen?
Um 16:30 Uhr dann mündet das Tanzlabor dann in eine »Bordsteinkantenbalance« (aus der Reihe Sneaky Leaks) auf den Bahnschienen vor dem SOZO.
Das Tanzlabor ist offen für alle, der Eintritt frei. Einlass jeweils 15 Min. vor Anfang jedes Teils.

PREISVERLEIHUNG und AUSKLANG
Die Gewinner:innen des Kasseler Szene-Preises sowie vor allem des von Ihnen, dem Publikum, vergebenen Publikumspreises werden öffentlich bekannt gegeben.